direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Kooperation Gasthörerstudium BANA der TU Berlin

Kooperation Gasthörerstudium BANA der TU (www.zewk.tu-berlin.de) mit dem Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft (B!NErLe)

Die Studierenden des BANA-Gasthörerstudiums der TU sind regelmäßig zu Gast in der Lehrküche.

Im Rahmen des Studienschwerpunkts „Gesundheit und Ernährung“ bietet das Seminar  „Nachhaltige Ernährungspraxis"  mit seinen regelmäßigen 5 Terminen pro Semester eine wichtige Möglichkeit des Wissentransfers  von der zuvor im Seminar gehörten Theorie der Lebensmittelerzeugung und -verarbeitung in die Praxis.

Der Fokus der Angebote in der Lehrküche liegt in der Zubereitung vollwertiger und vegetarischer Menüs, weitestgehend mit regionalen und ökologisch erzeugten Lebensmitteln.

 

 

Lupe
Lupe

Kochworkschop in der Lehrküche

Lupe
Lupe

Am 05.07.2018 sind die Teilnehmenden der TU-Projektwerkstatt "Campus in Transition" zu Gast in der Lehrküche um für die Fahrrad-Küfa zu kochen. 

KüfA, das seht für Küche für alle: Die Speisen werden umsonst oder für einen kleinen Spendenpreis ausgegeben. Bei unserem Projekt transportieren wir das Essen mit Hilfe eines Lastenfahrrads über den Uni Campus.

Die Lebensmittel retten die Projekt Teilnehmenden morgens beim Berliner Großmarkt, welche sonst weg geschmissen würden. Somit soll auf das Thema "Lebensmittelverschwendung"  aufmerksam gemacht werden. Die Fahrrad-KüfA findet während der Vorlesungszeit ein- bis zweimal im Monat statt und die Studierenden von Campus in Transition freuen sich auch im kommenden Semester auf eine Zusammenarbeit mit der Lehrküche der TU.

Weitere Information zur Projektwerkstatt finden Sie hier: https://www.projektwerkstaetten.tu-berlin.de/fileadmin/f12/Grafiken/Projektwerkstaetten_tuprojects/Flyer_Poster/Aufruf_CiT_SoSe18.pdf

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe