direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Pascal Ohlhausen

Lupe [1]

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Technische Universität Berlin
Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre
Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft
Marchstraße 23
10587 Berlin
Raum: MAR 1.039

Tel.: 030-314 73609
Fax.: 030-314 21120
Email: ohlhausen[at]tu-berlin.de
[2]

Zur Person

Pascal Ohlhausen studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim (Bachelor of Science) sowie „Business Ethics und Corporate Social Responsibility (CSR)-Management“ an der TU Dresden (Master of Arts). Seit 2017 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im Fachgebiet. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf Fragen zur Förderung eines nachhaltigeren Konsumverhaltens von Nahrungsmitteln durch Nutzung von Interventionsstrategien (v.a. Nudging, Information, Partizipation). In Forschungsprojekten (z.B. NAHGAST) ist er verantwortlich für die Durchführung von Prozessanalysen, Choice-Experimenten sowie Interventionsplanungen und -messungen.

Forschungsschwerpunkte

  • Nachhaltiger Konsum
  • Corporate Social Responsibility
  • Konsumentenverhalten/Verhaltensökonomik
  • Nachhaltigkeit im Bereich Lebensmittel (Fairer Handel, Bio, Saisonalität)

Forschungs- und Bildungsprojekte

  • NAHGAST - Entwicklung, Erprobung und Verbreitung von Konzepten zum nachhaltigen Produzieren und Konsumieren in der Außer-Haus-Gastronomie (2015 – 2018). https://www.nahgast.de/ [3]
  • Nachhaltige Ernährung und Vermeidung von Lebensmittelverlusten in Kantinen (2017)
  • Regiowoche Berlin - Willst du wissen wie dein Essen auf den Tisch kommt? (2018)
  • Nachhaltige Speisen planen – Für eine zukunftsfähige Gemeinschaftsverpflegung in Berlin (2018)
  • GO Sustainable Berlin (2019). https://www.go-sustainable.de/ [4]
  • NAHGAST II - Entwicklung, Erprobung und Verbreitung von Konzepten zum nachhaltigen Produzieren und Konsumieren in der Außer-Haus-Gastronomie (2019 – 2020). https://www.nahgast.de/ [5]

Lehrveranstaltungen

  • Haushalts- und Ernährungswissenschaftliche Grundlagen (Bachelor) L504
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Wissenschaftstheorie (Bachelor) L500

Publikationen

Wissenschaftliche Artikel:

  • Ohlhausen, P.; Langen, N.; Göbel, C.; Friedrich, S.; Speck, M.; Bienge, K.; Engelmann, T.; Rohn, H., Teitscheid, P. (2018 - forthcoming): Auf der Suche nach dem einen, dem wirksamsten Nudge zur Absatzsteigerung nachhaltiger Speiseangebote in der Außer-Haus-Gastronomie. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. DIW Vierteljahrsheft, 2018. Berlin.
  • Ohlhausen, P.; Langen, N. (2020): When a Combination of Nudges Decreases Sustainable Food Choices Out-Of-Home—The Example of Food Decoys and Descriptive Name Labels. Foods 2020, 9, 557; doi: https://doi.org/10.3390/foods9050557 [6]. PDF Version: https://www.mdpi.com/2304-8158/9/5/557/pdf [7]

Buchbeiträge:

  • Langen, N.; Ohlhausen, P. (2018): Design und Bewertung von Interventionskonzepten zur Förderung einer nachhaltigeren Ernährung in der Außer-Haus-Gastronomie am Beispiel NAHGAST. In: Teitscheid, P. et al. (Hrsg.): Nachhaltig Außer-Haus essen. Oekom Verlag, 292-304.
  • Ohlhausen, P.; Langen, N. (2018): Interorganisationale Interventionsplanung in der Außer-Haus-Gastronomie. In: Teitscheid, P. et al. (Hrsg.): Nachhaltig Außer-Haus essen. Oekom Verlag, 315-320.

Arbeitspapiere:

  • Langen, N.; Ohlhausen, P.; Speck, M.; Rohn, H.; Engelmann, T.; Neundorf, D.; Teitscheid, P. (2017): Aspekte praxistauglicher Interventionsstrategien - Perspektiven von Verbraucher*innen, Unternehmen und Wissenschaft. NAHGAST Arbeitspapier 6. Berlin. http://nahgast.de/publikationen/ [8]
  • Ohlhausen, P.; Langen, N.; Speck, M.; Rohn, H.; Engelmann, T.; Teitscheid, P. (2017): Analyse der Wirkung des Decoy-Effekts mit beschreibenden Namen. NAHGAST Arbeitspapier 5. Berlin. http://nahgast.de/publikationen/ [9]
  • Langen, N.; Dubral, R.; Ohlhausen, P.; Bauske, E.; Speck, M.; Rohn, H.; Teitscheid, P. (2017): Review von Interventionsstudien aus den Bereichen Nudging, Information und Partizipation
    und deren methodischer Fundierung sowie Ableitung von Stellschrauben zur Steigerung nachhaltigen Essverhaltens. NAHGAST Arbeitspapier 4. Berlin.  http://nahgast.de/publikationen/ [10]

Vorträge:

  • Ohlhausen, P.; Langen, N. (2019): Variety-seeking meal choice in business canteens. EAAE Seminar 168: Behavioural Perspectives in Agricultural Economics and Management, Swedish University of Agricultural Sciences (SLU), SWE.
  • Ohlhausen, P. et al. (2018): Auf der Suche nach dem einen, dem wirksamsten Nudge zur Absatzsteigerung nachhaltiger Speiseangebote in der Außer-Haus-Gastronomie. Workshop Stupsen und Schubsen (Nudging): Ein neues verhaltensbasiertes Regulierungskonzept?, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin.
  • Ohlhausen, P. et al. (2017): Analysis of the Decoy-Effect with descriptive name labels in the out-of-home catering sector. WINK – The NUDGE Conference, Utrecht University, NL.

[11]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008