direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Christoph Harrach

Lupe

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Technische Universität Berlin
Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre

Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft
MAR 1-1
Marchstraße 23
10587 Berlin 

Raum: MAR 1.041

Tel.: 030-314 73235
Fax.: 030-314 21120 
Email: christoph.harrach[at]tu-berlin.de

Zur Person

Christoph Harrach, Jahrgang 1974, studierte Betriebswirtschaftslehre in Wiesbaden (Abschluss als Diplom-Betriebswirt (FH)).

Als Gründer und Geschäftsführer von KarmaKonsum inspiriert er Menschen und Märkte im Bereich nachhaltige Lebensstile und verantwortungsvolles Wirtschaften. Als Mitherausgeber zweier Studien zu den Lifestyles of Health an Sustainability (LOHAS) prägte er diesen Begriff im deutschsprachigen Raum. Die von ihm organisierte jährliche KarmaKonsum Konferenz in Frankfurt fördert den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis sowie den Dialog zwischen Öko-Pionieren und einer neuen jungen nachhaltigkeitsorientierten Generation.

Von 2011 bis 2014 arbeitete Christoph Harrach als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt “Nachhaltig leben und arbeiten”, welches von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) finanziert wurde. Von 2015 bis 2018 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "IMKoN - Integration von Mitarbeitern als Konsumenten in Nachhaltigkeitsinnovationsprozesse" tätig, das vom BMBF finanziert wurde.

Christoph Harrach untersucht in seinem Promotionsvorhaben die Rahmenbedingungen, unter denen nachhaltigkeitsorientierte Mitarbeiter ihre privaten Werte, Einstellungen und Verhaltensweisen am Arbeitsplatz wirksam einbringen können und welche Nutzen dieses Empowerment für Unternehmen stiftet.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe