direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

tu projects / Projektwerkstätten am Fachgebiet B!NErLe

tu project "Fairtrade Universität leben!"

Lupe

Freier Handel = Fairer Handel? Was sagen Siegel wirklich aus? Wie frei ist sogenannter Freihandel eigentlich? Welche alternativen gibt es und was hat die Universität damit zu tun? Finde es heraus!

Termine im SoSe:
01.06.2018, 13 -16 Uhr
15.06.2018, 13-16 Uhr
22.06.2018, 13-16 Uhr
06.07.2018, 13-16 Uhr
13.07.2018, 13-16 Uhr
20.07.2018, 13-16 Uhr

Ort: Zwille (Z-Gebäude, 3. Stock)

Weitere Informationen könnt ihr unserem Flyer entnehmen.

tu project "Food Waste - (K)Ein Thema!“

Lupe

In unserem tu project wollen wir mit euch in den Austausch über das Thema „Lebensmittelverschwendung“ gehen und zusammen hinter die Fassade unserer Welt blicken, in der Lebensmittel rund um die Uhr und in allen Mengen zur Verfügung stehen.

Wann?
Kick Off: 24.04.18 / 9 - 12Uhr
1. Termin: 15.05.18 / 8 - 12Uhr
2. Termin: 12.06.18 / 8 -12Uhr
3. Termin: 17.07.18 / 8 - 12Uhr
Block: 06.08.-10.08.18 / 9 - 17Uhr
Schnippeldisko: 14.08.18

Weitere Informationen könnt ihr unserem Flyer entnehmen.

tu project „Food Waste – (K)Ein Thema“ bei der Berliner Tafel

Wir, die Teilnehmer*innen von dem tu project „Food Waste – (K)Ein Thema“, haben die Berliner Tafel besucht, um uns das Ausmaß der Lebensmittelverschwendung mit eigenen Augen anzusehen. Dafür haben wir für einen Tag bei der Sortierung der Lebensmittel geholfen. Ein ganz einfaches Prinzip: Das was man selbst noch essen würde, kommt in eine Kiste. Das was man nicht mehr essen würde, wird weggeschmissen. Natürlich achtete man darauf, dass keine Verpackung in den Müll gelangt, da mit dem Bio-Abfall teilweise Terra Preta- und Kompostierungsprojekte durchgeführt werden.

Lupe
Lupe
Lupe
Lupe

Schnippeldisko von Sarah Arndt und Ann-Christin Langkopf von dem tu project „Food Waste – (K)Ein Thema!“

Lupe

Am Dienstag, den 14.08.2018, fand von dem tu project „Food Waste – (K)Ein Thema“ eine Schnippeldisko in der Lehrküche statt. Nach der erfolgreichen Durchführung des tu projects im vergangenen Semester stand nun die gemeinsame Rettung und Verarbeitung von Lebensmitteln im Vordergrund. Auf dem Großmarkt am Westhafen konnten sehr viele Lebensmittel gerettet werden, die sonst im Müll gelandet wären. Zusammen wurde Hefekuchen mit Obst, Bananenbrot, Gemüsepfanne, Zwiebelkuchen und Guacamole zubereitet. Somit fand das tu project einen harmonischen und köstlichen Ausklang.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe