direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lange Nacht der Wissenschaften 2019

Lupe

Im Rahmen des Geschmackslabors des Fachgebiets BNErLe auf der Langen Nacht der Wissenschaften am 15.06.2019 war auch das Projekt Korn-Scout mit einem Stand vertreten. Es wurde neben Flyern auch ein Poster präsentiert. Dabei wurde das Projekt allgemein vorgestellt und die Einflussfaktoren auf eine nachhaltige berufliche Handlung wurden präsentiert und mit den Besuchern der Langen Nacht diskutiert. Zusätzlich gab es noch einen Quiz, in dem man verschiedene Getreidesorten erraten musste.

Nach oben

Korn-Scout Praxispartner-Workshop 2019

Am 24.05.2019 fand der zweite Praxispartner-Workshop im Projekt Korn-Scout in Berlin statt. Die Ergebnisse der Status Quo-Analyse wurden kurz zusammengefasst. Anschließend wurden die identifizierten Themen und Konzepte für die Lehr-Lern-Materialien vorgestellt. Es erfolgte eine zeitliche Planung für die Testphase der Materialien bei den Partnern im Herbst-Winter 2019/2020. Das angepasste Kompetenzmodell und ein Modell für (nachhaltige) berufliche Handlungen wurden vorgestellt. Es war ein effektives, intensives Treffen, und wir bedanken uns herzlich bei allen teilnehmenden Partnern! Unser Dank gilt auch wieder der TU-Projektwerkstatt "food waste - (k)ein Thema" für ein leckeres Mittagessen gekocht aus geretteten Lebensmitteln.

Nach oben

Auf der Biofach 2019 in Nürnberg

Lupe

Besuch bei Isabell Hildermann am Stand von Spielberger Mühle
(von links nach rechts: Birgit Rumpold, Nina Langen, Isabell Hildermann).

 

 

Nach oben

Korn-Scout Praxispartner-Kick-Off

Am 27.09.2018 fand gemeinsam mit den Praxispartnern und Projektpartnern der Kick-off-Workshop des Projekts Korn-Scout statt.  Erste Ergebnisse wurden den Praxispartnern vorgestellt und Feedback von Ihnen zu verschiedenen Themen eingeholt. Beispielsweise wurden Anforderungen an die Ausbildung (Bildungsbedarfe) in Korn-handhabenden Berufen bezüglich Nachhaltigkeitskompetenzen identifiziert. Darüber hinaus gaben die Praxispartner Rückmeldung zu den Arbeitsprozessanalysen und den identifizierten Nachhaltigkeitskonflikten innerhalb der Arbeitsprozesse sowie entlang der Wertschöpfungskette Korn-handhabender Berufe. Wir bedanken uns recht herzlich für die vielen wertvollen und hilfreichen Kommentare aus der Praxis! Unser Dank gilt auch der TU-Projektwerkstatt "food waste - (k)ein Thema" für ein leckeres Mittagessen gekocht aus geretteten Lebensmitteln.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe